Download Der Einfluß verschiedener Stichprobencharakteristika auf die by K. Boehnke PDF

By K. Boehnke

Die Arbeit wendet sich zunachst der Bedeutung des Messens in der Psy chologie zu. Sie verdeutlicht, daB hinter verschiedenen Auffassungen von der Bedeutung des Messens in der Psychologie unterschiedliche im plizite Menschenbilder stehen. Es folgt eine Diskussion der fOr die Psychologie wichtigen Kapitel der MeBtheorie, eine Definition der Begriffe 'parametrisch', 'non-parame trisch' und 'Effizienz' sowie eine ausfOhrliche Erorterung des opti malen Zeitpunkts der Auswahl eines statistischen Auswertungsverfahrens im Forschungsgang der empirischen Sozialwissenschaften. 1m zweiten Kapitel steht dann die Varianzanalyse im Vordergrund. Die Geschichte der parametrischen und non-parametrischen Varianzanalyse wird nachgezeichnet, der Zusammenhang zwischen Philosophiegeschichte und der Bedeutung statistischer Verfahren in der Psychologie deutlich gemacht. Das dritte Kapitel beinhaltet den (eigentlichen) GOtevergleich von F- und H-Test auf der Grundlage einer Monte-Carlo-Studie, auf deren GrundOberlegungen zuvor jedoch noch ausfOhrlich eingegangen wird. 1m Mittelpunkt steht dann zunachst die GOte beider Verfahren unter voll standig parametrischen Bedingungen. Es wird herausgearbeitet, daB der H-Test unter allen untersuchten Stichprobencharakteristika unter H1 der schwachere und unter H der konservativere attempt ist. Interess- o testes Detailergebnis ist hierbei, daB die GOte des H-Tests in st- kerem MaBe von der Zahl der Treatmentstufen und von der Zahl der Ver suchspersonen unter jedem therapy abhangig ist, als von der Gesamt zahl aller Versuchspersonen.

Show description

Download Elektrotechnik für Architekten, Bauingenieure und by Ismail Kasikci PDF

By Ismail Kasikci

Elektrotechnische Installationen in Gebäuden, besonders die Thematik der Raum- und Gebäudeautomation werden zunehmend komplexer. Als Mittler zwischen Allen am Bau Beteiligten, sollte der Planer auch im Bereich der Elektrotechnik von Gebäuden die Zusammenhänge verstehen und kompetent beraten können. Dieses Buch vermittelt Studierenden und Praktikern aus dem Bereich des Bauwesens und der Gebäudetechnik die grundlegenden Kenntnisse der Elektrotechnik für die Praxis. Zahlreiche Übungsaufgaben und Beispiele runden das Werk ab.

Show description

Download Technologische Spillovers zwischen Zulieferer und Abnehmer: by Dr. Jürgen Peters (auth.) PDF

By Dr. Jürgen Peters (auth.)

In der Praxis kommt der Planung und Steuerung informell verlaufender, d.h. vertraglich nicht geregelter Informationsfl?sse als eine geeignete Methode zur Beeinflussung des Innovationsverhaltens von produktionstechnisch verbundenen Unternehmen mehr und mehr an Bedeutung zu. Im Rahmen der industrie?konomischen Innovationsforschung bietet das Buch einen umfassenden ?berblick ?ber purpose, Wirkungen und Stellenwert informeller Informationstransfers. In der modelltheoretischen examine wird anhand von Zwei-Sektorenmodellen gezeigt, da? es f?r cutting edge Unternehmen eine optimale Strategie darstellen kann, aus strategischen Gr?nden die place eines Informationsgebers einzunehmen, indem sie ohne direkte Kompensationszahlungen Innovationsleistungen f?r ihre Abnehmer bzw. Zulieferer durchf?hren. In der empirischen Untersuchung wird erstmalig das interindustrielle Informations- und Innovationsverhalten von 348 Betrieben aus der deutschen Automobilzulieferindustrie detailliert analysiert.

Show description

Download Preiswettbewerb in Krisen: Auswirkungen der Terror-Attentate by Ronny Fürst PDF

By Ronny Fürst

Globalisierung und geänderte Rahmenbedingungen verstärken die Intensität von Unternehmenskrisen sowie den Preiswettbewerb zwischen Konkurrenten. Obwohl Krisen und steigender Preisdruck zu den existentiellen Problemen der aktuellen Wirtschaftspraxis zählen, ist ihre Wechselwirkung unerforscht.

Ronny A. Fürst untersucht, wie sich Krisen auf den Preiswettbewerb auswirken, und evaluiert die Eignung von Preissenkungen zur Krisenbewältigung sowohl unter nachfragerorientierten als auch unter konkurrenzorientierten Gesichtspunkten. Auf dieser foundation entwickelt er ein Konzept zur preispolitischen Krisenbewältigung. Anhand von einzigartigem primären Datenmaterial (Befragungen von Preismanagern in der Luftfahrtbranche während der Krisenbewältigung der Terror-Attentate vom eleven. September 2001) überprüft er Wirkungszusammenhänge in einer replizierten Untersuchung. Abschließend präsentiert er Handlungsempfehlungen für die Praxis.

Show description

Download Optische Netzwerke: Ein feldtheoretischer Zugang by Reiner Thiele PDF

By Reiner Thiele

Ausgehend von den feldtheoretischen Grundlagen wird für Licht als elektromagnetische Welle eine Theorie zur Lösung praxisrelevanter Probleme der hochbitratigen optischen Nachrichtenübertragung entwickelt. Durch einen Ansatz mit allen drei Komponenten des jeweiligen Feldvektors lassen sich in shape des erweiterten Jones- und Kohärenz-Matrizenkalküls Eliminationsmöglichkeiten für die nachteilige polarisationsabhängige Dämpfung, die Polarisationsmodendispersion sowie die störende Modenkopplung angeben. Die Beseitigung der genannten Nachteile erfolgt durch Beschaltung der optischen Baugruppen, z.B. der Lichtwellenleiter, mit optischen Transformationsnetzwerken, wobei zu deren Realisierung neue Synthese-Verfahren verwendet werden. Außerdem wird gezeigt, wie sich die entwickelte Theorie auch auf optische Stromsensoren zur removing der nachteilig auf den Faraday-Effekt wirkenden Doppelbrechung einsetzen lässt. Zur Anwendung der dargestellten Theorie wurden zahlreiche Erfindungsmeldungen eingereicht und einige Patente erteilt.

Show description

Download Medizinische Statistik: Klinische Forschung: Von der Idee by A. J. W. Goldschmidt (auth.), Dr. rer. med. Dipl,-Math. PDF

By A. J. W. Goldschmidt (auth.), Dr. rer. med. Dipl,-Math. Hanns Ackermann, Dr. rer. biol. hum. Marlies Herbold, Christoph Kluss, Dipl.-Psych. Berthold Schaaf, Dr. med. Rudolf Weiß, Hochschuldoz. Dr. med. Jürgen Windeler, Dr. med. Andreas J. W. Goldschmidt (

In diesem Praxisleitfaden werden die zentralen Aufgaben der Biometrie in der medizinischen Forschung leicht verständlich beschrieben. Der Ratgeber ermöglicht einen mühelosen Einstieg in die Grundbegriffe der deskriptiven Statistik, Regression, Korrelation sowie in die examine von Überlebenszeiten. Daneben werden Probleme der Normalität und Referenzbereiche sowie das "Intention-to-treat"-Prinzip angesprochen und nützliche Hinweise zum Einsatz von desktop- und Statistikprogrammen gegeben. Wichtige Aspekte der Planung von Studien für die verschiedenen Studientypen der klinischen Forschung kommen zur Sprache, wie das Erstellen eines Musterprüfplans und advice für die Konzeption von Dokumentationsbögen. Abschließend werden die ethischen und juristischen Rahmenbedingungen klinischer Studien erläutert.

Show description